Menschen

Menschen

Klinikbrücke: 20 Jahre freiwillig

29.08.2017Ein wenig seiner Freizeit verschenken, helfen, etwas Gutes tun – vor allem Frauen im Pensionsalter engagieren sich ehrenamtlich. Etwa beim Verein Klinikbrücke an den tirol kliniken. Dieser feiert heuer seinen 20. Geburtstag. Ein Resümee. „Angefangen hat alles mit zwei Ehrenamtlichen“, erzählt Britta Weber, die Geschäftsführerin des Vereins Klinikbrücke, „mittlerweile sind bei uns 93 Personen ehrenamtlich tätig.“ Im Jahr 2016 waren sie 3497 Mal im Einsatz: als Besuchsdienst,

Erste Liebe – viele Fragen zur Verhütung

09.08.2017Wer kennt ihn nicht, den berühmten Dr. Sommer aus der Bravo, der uns im pubertären Alter mit Tipps zu Sex und Verhütung versorgte? Aufklärungsunterricht schwarz und weiß war einst für viele die einzige Möglichkeit, sich über Liebesdinge zu informieren. Vor allem dann, wenn`s bei den eigenen Eltern diesbezüglich an Gesprächsbereitschaft zu einem vermeintlichen Tabu-Thema mangelte. [caption id="attachment_1111" align="alignnone" width="1200"] Traute Zweisamkeit (Foto: Pixabay)[/captio

Aromapflege als Prophylaxe

02.05.2017Haben Sie bei einer Erkrankung schon einmal zu einer alternativen Heilmethode gegriffen? Oder zählen Sie zu jenen, die gerne auch prophylaktisch tätig sind, um erst gar nicht krank zu werden? Dann sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch schon einmal mit der so genannten Aromapflege in Kontakt gekommen.  Während in den USA diesbezüglich noch reichlich geforscht wird, ist man am LKH Hochzirl - Natters, Standort Natters schon deutlich tiefer in die Materie vorgedrungen. Die diplomierte Ge

Gemeinsames Kochen gegen den Stress

09.12.2016„Ja hallo, wie geht es dir?“ „Du sorry, i hab einen Stress, Danke der Nachfrage! Ciao.“ O du fröhliche, O du selige, Gnadenbringende Weihnachtszeit! Auf dem Papier ist es das. Doch leider sieht die Realität vor und zu Weihnachten bei vielen Familien anders aus. Die Zeit der Besinnlichkeit erzeugt Stress. Warum ist das so? Was können wir dagegen tun? Und hilft gemeinsames Kochen zu Weihnachten, den Alltag zu entschleunigen? Was ist Stress? [caption id="attachment_600" align="alignlef

Aus dem Leben einer Krankenschwester

29.02.2016„Ich bin Krankenschwester – was ist deine Superkraft?“ – war 2015 einer der erfolgreichsten Texte im Online-Bereich in Tirol. Doch wieso ist das so? Wieso interessieren sich mehr Menschen für das Schicksal einer Berufsgruppe, als für Trendthemen über angesagte Musiker, Hotels und Events? Grund genug, um sich einmal einen Tag Zeit zu nehmen und genau hinzusehen. Wie sieht der Tag einer Krankenschwester eigentlich aus? Welche Aufgaben und Herausforderungen warten? Wir haben mit einer Ki

Wie feiert man Weihnachten in einer Klinik in Tirol?

30.11.2015Denken Sie an Weihnachten. Denken Sie an Advent. Was kommt Ihnen in den Sinn? Kekse? Weihnachtsbaum? Geschenke? Punsch? Familie? Das ist schön, wunderschön sogar. Das geht nicht allen so. Doch damit auch jene, denen es nicht so gut geht wie uns, die im Krankenbett liegen und darauf hoffen bald wieder gesund zu werden, auch etwas Weihnachtsstimmung geschenkt bekommen, gibt es in den tirol kliniken viele kleine, schöne Aktionen. Hier ein kurzer Überblick. November 2015. Der Christkindlmarkt i